Im Leben gibt es Situationen für einen Hundehalter, in denen er gezwungen ist, seine Dogge abzugeben.

Haben Sie die Entscheidung getroffen, Ihre Dogge abgeben zu müssen, dann freut es uns sehr, dass Sie sich an uns wenden, um der Dogge die Möglichkeit für eine zweite Chance zu geben, ihr ein kompetentes und geeignetes neues Zuhause zu finden.

Bei dem Wunsch, die Dogge behalten zu können und doch nicht abgeben zu müssen, unterstützen wir Sie vielfältig. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wir werden gemeinsam nach einer Lösung für alle Beteiligten und zum Wohle der Deutschen Dogge finden.

Je detaillierter und genauer die Angaben sind, desto leichter entsteht die Problemlösung und fällt die Entscheidung zu Gunsten der Deutschen Dogge.

Bitte füllen Sie die unteren Felder ausführlich aus. 

**************

NotDoggen-Hotline

0800 668 36 44

Spendenkonto

IBAN: DE16 7216 0818 0006 4658 97

BIC: GENODEF11NP

Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG

62.jpg
Zum Seitenanfang

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.